Kloster Himmerod
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Eifel
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Kloster Himmerod

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen, Kirchen und Klöster
Aktualisiert am: 12.08.2020
Beschreibung

Die Abtei Himmerod blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück.

Es wurde im 12. Jahrhundert erbaut, im 19. Jahrhundert nahezu zerstört und später wieder aufgebaut. Es diente über 800 Jahre als Heimstätte für Zisterziensermönche. Im Jahr 2017 wurde der Klosterbetrieb aufgegeben. Heute ist das Gebäude ein Ort der Begegnung, der Ruhe und Gemeinschaft. So finden regelmäßig Messen, Konzerte und christliche Feiern in der Abtei statt. Sehenswert ist die große Klais-Orgel.

  • Zum Kloster gehören eine Buch- und Kunsthandlung, eine Gaststätte, eine Fischerei und eine Gärtnerei.
  • Ein Urlaub im Kloster ist im Gästebereich möglich. 
  • Führungen durch das Klostergelände sind möglich.

Bildquelle: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Himmerod 3 , 54534 Großlittgen
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung