Ahr-Radweg Ahr-Radweg Ahr-Radweg
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Eifel
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
  Start
Blankenheim
  Ziel
Remagen
  Streckenlänge
80 km
  Dauer
12 Stunden
  Schwierigkeit
leicht
Beschreibung

Atemberaubende Panoramen, historische Städtchen und lebhafte Weinorte laden zu einer verführerischen Radtour durchs Ahrtal ein.

Auf dieser Tour erlebt der Genießer den Abwechslungsreichtum des Ahrtals, dem tief eingeschnittenen Nebental des Rheins.

Von Blankenheim, dem Quellort der Ahr, passiert man auf 17 Kilometern bis nach Ahrdorf neun Brückenbauwerke. Es geht weiter vorbei an Dorsel, Müsch nach Antweiler. In Antweiler kann die historische Getreidemühle besichtigt werden.

Von Fuchshofen bis Schuld muss auf rund 5 Kilometern die Straße genutzt werden. Die Tour führt mitten durch das Herz des Ahrtals in das weltbekannte Rotweingebiet an der Ahr.

In Ahrweiler sollte man sich den Besuch der Römervilla nicht entgehen lassen. Weiter geht es durch die Kurstadt Bad Neuenahr nach Bad Bodendorf. Den krönenden Abschluss der wunderschönen Tour bildet der Blick auf die Ahrmündung, der einzigen unter Naturschutz stehenden Mündung in den Rhein.

Sehenswürdigkeiten entlang des Ahr-Radwegs:

Am Startort Blankenheim darf ein Besuch der Ahrquelle nicht fehlen. Entlang der Strecke können Abstecher zu den Burgen Are in Altenahr und zur Saffenburg in Mayschoß gemacht werden, diese belohnen mit herrlichen Weitsichten und imposanten Bauten. Im Städtchen Altenahr ist die historische Altstadt sehenswert. In Bad Neuenahr befindet sich eine große Spielbank und in Ahrweiler das Museum Römervilla. In Sinzig kann das Schloß besichtigt werden. Am Zielort Remagen schließlich sind die Apollinariskirche, die Brücke von Remagen und das Arp Museum sehenswert. Der Nürburgring liegt nicht direkt an der Strecke, über Anschlußwege kann die bekannte Rennstrecke jedoch problemlos besucht werden. 

Genießen entlang der Strecke

Das Ahrtal ist bekannt für seinen erstklassigen Rotwein, so bieten zahlreiche Weingüter Weinproben an, in den Weinorten sind zahlreiche Straußwirtschaften. In Mayschoß befindet sich die älteste Winzergenossenschaft der Welt, erstklassige Weine sind hier garantiert. 

Streckenbeschaffenheit

Von Fuchshofen bis Schuld muss auf rund 5 Kilometern die Straße genutzt werden.

Verkehrsanbindung

Ahrtalbahn (mehrere Bahnhöfe zwischen Ahrbrück und Remagen), ebenfalls per Bahn über die Strecke Köln-Trier, Bahnhof Blankenheim-Wald

Karte und GPS
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung